Wanderfalke-Habicht-Krickente

Eine dramatische Szene aus der Vogelwelt von Beutefang, Überlebenskampf und Revierverteidigung in der Nähe des NABU im Katinger Watt .
Diese einmaligen Fotos entstanden im März 2011 und wurden uns von dem Ornithologen und Fotografen Hans Katzenberger, Bremen zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!

Die Protagonisten: Wanderfalke-Habicht-Krickente

  • Ein Habichtmännchen greift ein Krickentenweibchen von der Wasseroberfläche

     Ein Habichtmännchen greift ein Krickentenweibchen von der Wasseroberfläche
  • Mit hoher Geschwindigkeit kommt ein Wanderfalkenweibchen, denn dies ist ihr Revier!

    Mit hoher Geschwindigkeit kommt ein Wanderfalkenweibchen, denn dies ist ihr Revier!
  • Der Habicht ist von diesem Angriff so überrascht, dass er seine Beute entkommen lässt.

    Der Habicht ist von diesem Angriff so überrascht, dass er seine Beute entkommen lässt.
  • Die Krickente nutzt die Gelegenheit und versucht dem Habicht ins Wasser zu entkommen.

    Die Krickente nutzt die Gelegenheit und versucht dem Habicht ins Wasser zu entkommen.
  • Der Habicht lässt seine Beute aber nicht aus den Augen.

    Der Habicht lässt seine Beute aber nicht aus den Augen.
  • Der Habicht hat seine Beute wieder erreicht und drückt sie unter Wasser.

    Der Habicht hat seine Beute wieder erreicht und drückt sie unter Wasser.
  • Der Wanderfalke greift erneut an - der Habicht ist in Abwehrhaltung

    Der Wanderfalke greift erneut an - der Habicht ist in Abwehrhaltung
  • Noch eine Attacke

    Noch eine Attacke
  • Der Wanderfalke überfliegt den Habicht mit der Krickente ein letztes Mal

    Der Wanderfalke überfliegt den Habicht mit der Krickente ein letztes Mal
  • Ende der Szene: Der Habicht fliegt mit seiner Beute davon

    Ende der Szene: Der Habicht fliegt mit seiner Beute davon


Bildrechte der Fotos dieser Seite:
Ornithologe / Fotograf
Hans Katzenberger
Yorkstrasse 52
28201 Bremen

Vogelwelt im Katinger Watt:

Bartmeise, Blaukehlchen, Große Rohrdommel,
Gänsesägermännchen mit Aal, Zwergsägerweibchen mit Moorfrosch, Sumpfohreule:

Früh morgens auf dem Weg ins Katinger Watt:

Narzissen am Wegrand!